Donnerstag, 30. Dezember 2010

Berlin

So hier kommen ein paar Fotos der Reise. Die Stimmung war während des Aufenthalts leider etwas getrübt. Der erste Schock war beim Ankommen in Berlin - unsere Koffer fehlen. Sie waren nicht beim Gepäck auf dem Förderband dabei. Nachdem wir beim Lost & Found den gesamten Vormittag verbracht hatten, war unsere Stimmung schon ziemlich tief. Unsere Gedanken waren ständig wo anders, vor allem mussten wir erst mal Sachen kaufen, falls die Koffer nicht mehr kommen sollten an diesem Tag. Der erste Tag war also vollkommen hinüber. Am nächsten Tag - keine Spur vom Gepäck. Noch dazu kam, dass meine Mum ihre Blutdrucktabletten im Koffer hatte. Die darf sie aber auf keinen Fall absetzten. Das heißt - auch der zweite Vormittag war verplant - und zwar mit Krankenhausaufenthalt. Während meine Mum sich im KH die Tabletten beschafft hat, hab ich die Gegend unsicher gemacht. Trotzdem war ich einfach nicht richtig bei der Sache, man macht sich doch so ein paar Gedanken. Schlussendlich kamen die Koffer am letzten Tag vor unserer Abreise. Praktisch total für den A****. Ich hatte so viel geplant, was ich alles besichtigen wollte & wir haben nicht mal die Hälfte geschafft. Noch dazu war es eisig kalt. Ich war zwar schon Kälte gewöhnt von hier, aber Berlin übertrifft's noch. Man musste mindestens 3 Mal am Tag wo hinein gehen & sich aufwärmen - kostet natürlich auch Zeit. Positives an der Reise: Die Berliner sind super freundlich und hilfsbereit. In jedem Geschäft, in der U-bahn, im KH oder beim Lost & Found, alle waren nett. Ich will nicht sagen, dass die Wiener unfreundlich sind, aber so eine Höflichkeit ist mir hier noch NIRGENDS begegnet. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich in Wien wohne & kein Tourist bin. Berlin ist auf jeden Fall eine tolle Stadt & ich möchte sie mir noch mal zu einer wärmeren Jahreszeit und mit mehr Bedacht ansehen.























Kommentare:

  1. alles sehr blöd gelaufen aber trotzdem schöne bilder
    wo wurde denn das 2.von oben gemacht???

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein! So etwas ist natürlich die absolute Horrorvorstellung - die Koffer gehen verloren! Du Arme! Ich war noch nie in Berlin, möchte aber auch unbedingt mal hin. Aber dann auch eher im Sommer. Finde da kann man einfach mehr machen und es geht keine Zeit mit aufwärmen verloren, wie Du ja auch geschrieben hast.

    AntwortenLöschen
  3. das mit dem koffer-stress und deiner mama tut mir leid.
    aber: mädchen, warste bei cos? (da muss ich nämlich immer hin, wenn ich in berlin bin!) ;)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, danke ihr seid so lieb!

    Sarah, das war in den Galeries Lafayettes!

    wandelbar, ja es war wirklich blöd. Ich wünsche das keinem. Ich war so froh, als ich meinen Koffer im Zimmer stehen sah. Ab jetzt packe ich immer mit mehr Hirn und packe nur Sachen ein, um die es mir nicht Leid tun würde. Denke auch, dass es im Sommer einfach besser ist.

    felice, ja klar war ich bei cos! :) Das ließ ich mir nicht entgehen, auch bei noch so viel Stress. Ich hoffe ja, dass cos bald zu uns kommt. Sonst muss ich sobald wie möglich wieder in eine Stadt, die cos führt. ;)

    AntwortenLöschen
  5. tschakka! du warst bei cos :)
    ja, ich will auch einen cos hier in wien. ich kann ja meinen urlaub nicht danach planen, ob es in einer stadt cos gibt, oder nicht, oder doch?! ;)
    egal, ich will sowiso bald wieder nach berlin.
    ich wünsche dir einen gute rutsch und viel glück/erfolg im neuen jahr, liebe kate!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, hoffen wir dass er bald nach Wien kommt! :)
    Oh, vielen vielen Dank! Dir natürlich, nachträglich, auch ein schönes neues Jahr!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)

Spam, Beleidigungen und Kommentare mit Link zu eurem Blog ohne Bezug zum Post werden von mir gelöscht.