Sonntag, 6. November 2011

Nelly High Heels Party

Gestern fand, wie ihr sicher wisst, die Nelly High Heels Party im Club The Box [Hilton Hotel] statt. Ich hatte ja einen großen Ansturm erwartet, so wie in den anderen Städten. Anscheinend scheint Wien noch nicht so weit zu sein, oder es ist etwas bei der PR falsch gelaufen. Einige Bloggerinnen durften schon vorab die Schuhe betrachten und Goddiebags absahnen. Jeder von uns durfte sich 2 Paar Schuhe aussuchen, die uns dann gratis zugeschickt werden. Ich bin gespannt.

Bevor die Mädelsschar eintrudelte, wurde jeder Bloggerin ein Job zugeteilt. (Bags verteilen, bei den Computern stehen, etc…) Der große Ansturm, den ich erwartet hatte, kam nicht. Generell hatte ich irgendwie mehr erwartet. Die Schuhe waren nicht so wirklich mein Fall. Gut, über das Design kann man streiten, aber die 13cm (oder höher?) Absätze sind einfach nichts für mich. Nach dem Gewinnspiel, hab ich das Weite gesucht, denn mir ging es den ganzen Abend über schon nicht gut.

IMG_7890

IMG_7894

Die schwarzen Schuhe oben rechts hab ich mir ausgesucht. Zwar auch Mörderabsätze, für meine Begriffe, aber vom Design her gefallen sie mir.

IMG_7897

IMG_7899

Kurz war ich versucht, die Glitzerheels zu nehmen, nur um sie in den Schrank zu stellen und anzuschauen.

IMG_7901

IMG_7906

IMG_7910

IMG_7913

IMG_7915

IMG_7916

In der Goodiebag waren enthalten eine Lidschattenpalette, Lipgloss, Nagellack, Nagelsticker, ein Kleid und ein ähm…ein Tanga. Außerdem noch Gutscheine und ein “High Heel Protector”. Alles nichts Hochwertiges, aber es ist ein sehr nette Idee.

IMG_7924

IMG_7925

Insgesamt fand ich die Party nicht schlecht gelungen. Vielleicht hätte man noch mehr rausholen können. Wie fandet ihr sie?

Kommentare:

  1. Die schwarzen Stiefeletten hab' ich mir auch ausgesucht ;) Was ich aber richtig doof finde, sind die Goodiebags. Das Kleid ist ein Fetzen und bei uns waren weder Lidschattenpalette noch Nagellack oder Lipgloss drinnen?!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey wollte genau dasselbe fragen wieso hatten wir keine Lidschattenpalette noch Nagellack oder Lipgloss ? lg candice

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, das Kleid ist ein Witz.
    Okay, ich wusste nicht, dass die Sachen in den anderen Goddiebags nicht enthalten waren. Find ich schon irgendwie eine Frechheit. Für das, das man 12€ Entritt zahlen musste. Musste man doch, oder?

    AntwortenLöschen
  4. ja musste man.. hm hab aber eine freundin die in berlin auch auf der nelly high heels party war und dort haben sie alle dass was du bekommen hast auch bekommen..vl hat "the box" sich einfach die goodies heraus genommen :P

    lg candice

    AntwortenLöschen
  5. Achso, komisch. Ich glaube nicht, dass da wer was rausgenommen hat. An eurer Stelle würde ich da schon mal eine Beschwerdemail schreiben.

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, das mache ich auch.. Zum Glück mussten wir nur 2 Euro zahlen, Studentenrabatt. Aber du bist doch auch Studentin, oder?

    AntwortenLöschen
  7. ich wollte auch zur nelly party gehen, aber ich war einfach zu müde...scheint nicht so ein toller abend gewesen zu sein

    AntwortenLöschen
  8. Ich wollte eigtl grad so etwas posten wie "Ma, wie macht ihr das, dass ihr immer auf so tolle Partys eingeladen werdet/ super Produkte testen dürft etc.". Scheint diesmal aber nicht so der mega-Abend gewesen zu sein. Tut mir leid (völlig neidlos) :(

    AntwortenLöschen
  9. ihr musstet dort arbeiten? für ein paar schuhe???? wie destruktiv-einfallsreich ist denn die organisation??

    AntwortenLöschen
  10. Julia, wir durften gratis rein! Mussten keinen Eintritt zahlen.

    Ja, die Party war insgesamt nicht so der Renner. Aber was solls. Wird als Horizonterweiterung abgestempelt.

    michi, jein. Also "arbeiten". Kein harter Job oder so. :D Klar ist das alles freiwillig. Aber mal abgesehen davon, hat sich Nelly da ganz schön viel Geld gespart, für unseren Job hätten sie sonst Personal einstellen müssen. Das sollte einem schon zu bedenken geben, bzw. muss einem das bewusst sein. Es wird so zwar Werbung für die Blogs gemacht, aber naja.

    AntwortenLöschen
  11. ok ich werd eine beschwerde schreiben nur kate wüsstest du an wen ?

    lg candice und danke :)

    AntwortenLöschen
  12. Die Party war kein Hammer, klar, dass wir Blogger Hostessen gespielt haben war natürlich für Nelly einfache Werbung, aber man konnte gehen wann man wollte (sind ja auch alle Blogger nach einer Stunde gegangen), hat zwei Paar Schuhe bekommen (eben auch die Begleitungen der Blogger) und die Blogger, die ursprünglich von Nelly eingeladen worden sind, bekommen auch noch einen netten Gutschein.
    Von daher, Nutzen auf beiden Seiten, denn wenn ich von der Firma nichts halte, dann mach ich sowieso nicht mit.
    Konnte ja keiner ahnen, dass die Party so antriebslos und einfach wird, ... in D war da ja anscheinend viel mehr Stimmung =/
    Und dann haben sie auch nur die blödesten Fotos hochgeladen, ... fail ^^

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Puh sorry candice, ich hab die Mailadresse der Managerin nicht. Aber Eibhlin (Post darunter) hat sie sicher. Vielleicht wendest du dich an sie. :)

    Ja, klar, hab ja geschrieben, dass alles freiwillig war. Trotzdem sollte man darüber nachdenken, finde ich. Auch wenn man Schuhe, Gutscheine, etc. dafür bekommt. Sollte einfach eine Anregung sein. :) Ich denke auch, dass solche Events in Wien (noch) nicht so ganz fruchten, und sehr viele Leute keine Blogs lesen. Ich denke Deutschland ist da einfach fortgeschrittener. Ja, die Fotos sind die absolute Katastrophe. :-/

    AntwortenLöschen
  14. Nein, hab das nicht böse gemeint, versteh das eh ^^ Ich seh's ja auch wie du, ich geb mich sicher nicht für jede Werbung her.
    Hätte ich gewusst, dass die Party so wird, dann wär's mir das nicht wert gewesen, aber jetzt haken wir das halt als Erfahrung ab, wie du schon geschrieben hast ;)
    Hatte ja gehofft, dass das ganze professioneller und größer abläuft, ... gerade bei einer Firma wie Nelly, aber naja, hoffentlich haben auch die daraus gelernt ^^

    AntwortenLöschen
  15. Hab ich auch nicht so aufgefasst. :) Ja, genau. Und soo schlimm wars eh nicht, gibt sicher schlimmeres. Bin ja schon gespannt, ob das mit den Schuhen klappt. Stimmt, das hätte ich auch gedacht. Die Location war auch nicht wirklich die beste, meiner Meinung nach. Vielleicht bin ich da aber auch zu voreingenommen, weil ich von The Box nicht wirklich viel halte. ;D

    AntwortenLöschen
  16. Schlimm war's eh nicht, nur halt nicht das, was wir erwartet hatten und als Blogger steht man dann irgendwie blöd da ^^
    Ich finde es halt einfach schade, weil man viel viel mehr daraus hätte machen können =)
    btw, von The Box halte ich seit Sa. auch nichts, und ich kannte den Club noch nicht, also ... ^^

    So, jetzt hör ich aber auf deinen Blog vollzuschreiben, gn8! ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ok, nur kooperierende Blogger haben die Schminkpalette bekommen. Hätte ich doch mit euch reingehen sollen ;)

    AntwortenLöschen
  18. Ja, anscheinend, dachte mir auch, dass die überall drinnen ist.
    Die Palette hätten sie ruhig in eure Goodie-Bags geben können, ... das Kleid kann ja eh niemand anziehen =/

    AntwortenLöschen
  19. Ich fand es auch schwer Stimmung aufkommen zu lassen, wenn jeder seine Schuhe "abholt" und sofort wieder verschwindet.

    AntwortenLöschen
  20. Da stimm ich dir auch zu. Die ganze Sache wurde einfach falsch aufgezogen, wahrscheinlich ist Wien echt noch nicht bereit für sowas.
    In den anderen Städten gab's anscheinend viel mehr Interaktion zwischen den Gästen und den Bloggern und hier hat sich niemand gegenseitig beachtet.

    AntwortenLöschen
  21. Ja, da hast du recht wiemi. Fand es auch ein bisschen steif. Viele sind auch gleich gegangen, die Gäste waren anscheinend auch nicht so wirklich überzeugt von der Sache.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)

Spam, Beleidigungen und Kommentare mit Link zu eurem Blog ohne Bezug zum Post werden von mir gelöscht.