Freitag, 23. Dezember 2011

Paris – Part I

Bevor ich Weihnachtsgeschenke einpacke, poste ich den ersten Teil meiner 4 tägigen Reise nach Paris. Der Flug und die Ankunft im Hotel waren sehr unkompliziert. Vor allem, wenn man das Prozedere schon kennt. Wird sind vom Flughafen CDG mit dem RER [Zug] und der Metro zum Hotel gefahren, das im 13. Arrondissement lag. Das Hotel war für ein 4-Sterne Hotel ganz okay, nichts Besonderes. An diesem Tag waren wir beim Eiffelturm, beim Louvre, Pizza essen, am Place Vendôme, bei Pierre Hermé, bei Marc by Marc Jacobs und im Café Angelina.

Falls ihr euch wundert, warum die Bilder besser sind als sonst: Ich durfte die Kamera meines Bruders mitnehmen. (:

IMG_3345

Im Hotel hatten wir eine Nespresso Kaffeemaschine. Sehr praktisch. In weiser Voraussicht, hatte ich meine Lieblingssorten dabei. Ohne meinen Vanillekaffee geht in der Früh gar nix.

IMG_3352   IMG_3359

Eigentlich wollte ich diesmal auf den Eiffelturm hinauffahren. Das letzte Mal war ich 2001 oben. Aber ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch und nach einer halben Stunde bei Kälte und Wind, hab ich es aufgegeben. Ein Grund mehr, wieder mal nach Paris zu kommen!

IMG_3367 IMG_3375

IMG_3370

IMG_3372

IMG_3379

Am Weg zur Pizzeria kamen wir an einer wunderschönen Galerie vorbei. Das liebe ich an Paris, man weiß nie was man als nächstes entdeckt. Am Ende der Galerie stieß ich einen Freudenschrei aus, ich sah die Pumps mit der roten Sohle. Mitgenommen aber ich aber leider keine. haha.

IMG_3382

IMG_3385

IMG_3387

Nicht so geschmackvolle Weihnachtsdekoration auf einem Café. Generell fand ich die Pariser Weihnachtsbeleuchtung eher mager. Unschöne, blinkende Weihnachtsbäume überall. In diesem Sinne kann sich Paris eine Scheibe von Wien abschneiden.

IMG_3394

                                              Beleuchtung am Place Vendôme.

IMG_3397

IMG_3398

Pierme Hermé verkauft – neben Ladurée – wunderbare Macarons. 4 Stück – 2 für Mama und 2 für mich – haben wir gleich mal verspeist. Crème brûlée und Schokolade für Mama und Caramel und Nougat für mich.

IMG_3396

Marc by Marc Jacobs ist etwas versteckt. Ich musste mindestens 5 Mal auf den Stadtplan schauen, bis ich ihn entdeckt hatte. Vom Inneren des Shops war ich etwas enttäuscht, wirkte auf den ersten Blick wie ein Ramschladen. Da ich ca. wusste, was ich wollte, war ich nach 5 Minuten wieder draußen.

IMG_3401 IMG_3403

Im Café Angelina war ich 2006 schon mal und damals war ich schon restlos begeistert von der berühmten heißen Schokolade. Um einen Platz zu bekommen, muss man sich so gut wie immer anstellen. Nach 20 Minuten wurden wir zu unserem Platz geführt und durften die Schokolade schlürfen. Jeder bekommt ein Kännchen, dazu Schlagobers und einen Krug Wasser. [der ist wirklich nötig, sonst bekommt man einen Schokolade-Schock. (;]

IMG_3412

IMG_3418

Kommentare:

  1. ohhh ich will diese heiße schokolade auch haben :)
    also wenn ich die parisbilder sehe freue ich mich, wenn ich auch mal wieder hinkomme :)

    lg cupcakes & balloons

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll, nun freue ich mich noch mehr auf Paris, mein Freund und ich fahren nämlich am 30. Dezember auch für 5 Tage nach Paris und werden dort auch Sylvester feiern.
    Die Ziele von dir habe ich auch bisher, vor allem will ich unbedingt bei Pierre Herme vorbeikommen!
    Wie war das Wetter so?
    Ich würde mir so sehr Schnee wünschen, es wäre einfach perfekt!

    Meinst du Vanille-Kaffee das zZ als Weihnachtsedition ist? Ich liebe Vanille aus dieser Serie, einfach toll <3

    AntwortenLöschen
  3. Fabelimo, hab schon im Glamour Forum gelesen, dass du über Silvester dort bist! Es hat einen Tag von den 4 geregnet, an den restlichen Tagen war es nur bewölkt. Am letzten war es irrsinnig warm, es hatte bestimmt 16 Grad.
    Ja genau, die Weihnachtsedition! Die ist soo lecker, Dunkle Schoko schmeckt auch gut. :)

    AntwortenLöschen
  4. tolle bilder :)
    Du bist herzlich eingeladen an meinem Gewinnspiel teilzunehmen ;*

    LG
    http://sandys-fashion-wonderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich das nächste Mal nach Paris komme - mir ist gerade aufgefallen, dass es schon viel zu lange her ist, dass ich dort war - werde ich mir noch mal alles hier durchlesen und Deine Ziele genaustens notieren und Dich ggf. kontaktieren, wenn ich darf. Das hört sich alles traumhaft an! <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow, richtig tolle Bilder! Ich werde wahrscheinlich diesen Sommer in Paris sein!

    Ich würd mich freuen, wenn du ab und zu auf meinen Blog schaust: http://livewhileyoung.blogspot.com/ :-)

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)

Spam, Beleidigungen und Kommentare mit Link zu eurem Blog ohne Bezug zum Post werden von mir gelöscht.