Mittwoch, 3. September 2014

{New In} Daniel Wellington Watch

Schon länger schmachte ich die Uhren von Daniel Wellington an, kein Wunder, denn momentan hat man sie auf Instagram & Co. immer vor Augen. Deshalb hab ich mich sehr gefreut, als ich mir eine der Uhren aussuchen durfte. Entschieden hab ich mich für das Modell Classic Southampton Lady in roségold. Die Entscheidung bei so vielen verschiedenen Bändern fiel mir schwer, aber schlussendlich ist es das dreifärbige in blau/weiß/rosa geworden. Ich finde es praktisch, dass man die Bänder einfach tauschen kann, wenn man sich satt gesehen hat. Es gibt auch welche aus Leder, somit kann man die Uhr je nach Geschmack (um)gestalten. Ich finde die Uhr passt perfekt zu den Seestern Ohrringen, die ich in Los Angeles gekauft hab und dem Armband von New One.

Mit dem Code katesfashion bekommt ihr bis 30. September 15% Rabatt, wenn ihr auf der Homepage von Daniel Wellington bestellt.

IMG_7597IMG_7535IMG_7572IMG_7548

* Die Uhr wurde mir kostenlos zu Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an Daniel Wellington!

Kommentare:

  1. Die Uhr ist echt schön! Hast ja mittlerweile ne ziemliche Sammlung :D

    Liebe Grüße!

    http://themultiplechoice.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Find die Uhr klasse! Und wenn man mehrere Bänder hat, kann man sich immer wieder eine "neue" Uhr passend zur Laune oder zum Outfit zusammenstellen :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Du Glückspilz ! :) Freut mich für dich, dass du es soweit gebracht hast, dass du so schöne Teile zur Verfügung gestellt bekommst.
    Das man die Bänder austauschen kann, wusste ich noch gar nicht. Aber ist ja echt praktisch, dann muss man sich nicht immer neue kaufen :D
    Liebste Grüße, Zarah

    AntwortenLöschen
  4. Die Uhren von Daniel Wellington sind einfach wunderschön. Auch wenn ich die Lederarmbänder bevorzuge, finde ich es trotzdem klasse, dass man die Uhr immer wieder neu gestalten kann :)

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Uhr, ich kannte Daniel Wellington vorher noch gar nicht! Auch das man mehrere Bänder hat um so das Style der Uhr anzupassen finde ich sehr Interessant. Endlich passt das Armband immer zum Oberteil ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen kate, vielleicht kannst du mir helfen. mir gefallen die dw uhren ja total, allerdings habe ich recht breite handgelenke und angst, die bänder sind zu kurz. was meinst du? gibt es einen längenunterschied zwischen leder und natoband? wenn du mal zeit hast, würde ich mich total freuen, wenn du mir die maße vom natoband durchgeben könntest. 1000 dank im voraus! Deine Jasmina

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)

Spam, Beleidigungen und Kommentare mit Link zu eurem Blog ohne Bezug zum Post werden von mir gelöscht.